Mag. Alexander Dubisar

Position: ÖLSZ Koordinator und Athletiktrainer
Kontaktdaten und weitere Infos
 

Mag. Martin Steinbauer

Position: ÖLSZ Athletiktrainer
Kontaktdaten und weitere Infos

Für die athletische Ausbildung der ÖLSZ-Sportler sind gemeinsam mit dem jeweiligen Spartentrainer Mag. Alexander Dubisar und Mag. Martin Steinbauer zuständig. Die Sportler haben dabei die Möglichkeit zusätzlich zu ihrem Spartentraining zwei Mal pro Woche Koordinations- oder Konditionstrainings zu absolvieren.

„Das Herausfordernde an meiner Arbeit mit den Athleten ist die oft sehr unterschiedliche Ausgangslage ihrer körperlichen Fitness mit der sie zu uns in das ÖLSZ kommen. Einer der Hauptaufgaben ist daher die behutsame Heranführung an gesteigerte Belastungsumfänge sowie die Vermittlung von technisch richtig ausgeführten Kraftübungen, um falsche Bewegungsausführungen im Krafttraining von Beginn an zu vermeiden.“

Neben dem eher „klassischen“ Konditionstraining werden die Jugendlichen ebenso in der Akrobatik ausgebildet damit sich Körperwahrnehmung  und Körperbeherrschung entsprechend entwickeln können.

Das Koordinationstraining mit den Athleten der einzelnen ÖLSZ-Sportarten ist sowohl allgemein als auch sportartspezifisch ausgerichtet.  In Absprache mit den Spartentrainern werden den jeweiligen Sportarten entsprechend koordinative Schwerpunkte gesetzt, beispielsweise für Judoka aus dem Bereich des Gleichgewichtstrainings, für Fechter aus dem Reaktionstraining.
 
Ein weiterer wichtiger Punkt in der Arbeit mit den Athleten bildet das Aufbautraining nach Verletzungen. Nachdem der verletzte Jugendliche aus der primären Rehabilitationsphase ausgeschieden ist beginnt die Integration in den normalen Trainingsprozess.

Im Rahmen des Ausgleichs- und Regenerationstrainings besteht für ÖLSZ-Athleten ebenso die Möglichkeit, mit Mag. Dubisar sehr individuelle Maßnahmen umzusetzen.

Aktuelle Seite: Home ÖLSZ Athletenbetreuung Athletiktraining