BSO-Kollektivunfall-Versicherung: (versichert sind: alle ÖLSZ-Sportler)

Die Versicherung deckt Kosten infolge eines Unfalls bei der Ausübung des gemeldeten  Vereinssportes.

Die Versicherungsvariante „Standard-Vereine“ ersetzt folgende Kosten:

  • Tod durch Unfall € 3.640,--
  • dauernde Invalidität bis € 72.680,--
  • Unfallkosten: Heilkosten / Bergungskosten / Rückholkosten € 1.000,--(Selbstbehalt € 50,-- )
  • Kosmetische Operation (ausgenommen Zahnersatz) € 10.000,--
  • Rehab-Pauschale € 300,--

Sonderklasse nach Unfall: (versichert sind: interne und halbinterne ÖLSZ-Sportler)

Die Versicherung garantiert:

  • Kostendeckung (als Privatpatient) bei stationärer Heilbehandlung in der Sonderklasse
  • Mehrbettzimmer eines österreichischen Vertragskrankenhauses infolge eines Unfalls, bei freier Arztwahl.
  • Kostendeckung bei ambulanter operativer Heilbehandlung infolge eines Unfalls

Sport-Unfall-Versicherung (individuell vereinbar – privat abzuschließen) 

Die Versicherung bietet lückenlosen Schutz bei Privat – und Sport – Unfällen!

Der Versicherungsumfang umfasst:

  • Behandlungskosten
  • Kosten für Rehabilitationsmaßnahmen
  • Kapital für Wohnungs-, Haus-, und Autoumbau bei dauernder Invalidität oder z.B. Rückzahlung von Krediten 
  • Fehlendes Einkommen zur Erhaltung des Lebensstandards

 

Aktuelle Seite: Home ÖLSZ Versicherungen