Der erste Badmintonspieler wurde im Jahr 2013 im ÖLSZ Südstadt als Sportler einer "externen" Sportart aufgenommen. 4 Jahre später, 2017, wurde dann auch der ÖBV als offizieller Partnerverband ins ÖLSZ-Südstadt aufgenommen. 

Die perfekten Bedingungen, mit allen Trainingsstätten, der Schule, dem Internat und der Sportwissenschaft an einem Ort, stellen für uns einen perfekten Rahmen für die Entwicklung unserer Sportler dar. Durch den Umstand, dass auch das Nationalteam der Allg. Klasse im Jahr 2018 seinen Stützpunkt in die Südstadt verlegt hat, ist nun auch ein direkter Übergang, bzw. ein wechselseitiger Trainingsaustausch zwischen den ÖLSZ Sportlern und den Nationalspielern möglich. 

Die in der Südstadt aufgenommenen Sportler sind allesamt Jugendnationalspieler, mit der Zielsetzung, die Aufnahme in das Nationalteam sowie das HSZ zu schaffen, sowie Österreich bei internationalen Großveranstaltungen (EM, WM, Olympia) zu vertreten."

 

Aktuelle Seite: Home Sport Badminton Allgemeines